Meine Favoriten

Nach Schottland kommen

Nach Schottland kommen

Mehrere schottische Flughäfen haben direkte Verbindungen mit dem europäischen Festland und Nordamerika; es ist daher wirklich nicht notwendig, über London zu fliegen – allerdings ist die Anreise von England aus mit Auto, Bus oder Bahn einfach, sollten sie diesen Weg wählen.

In Schottland herumkommen

In Schottland herumkommen

Ihre Reiseplanung sollte dank eines bequemen Sitzes im Zug mit großartigen Aussichten auf das Highland, dank des hervorragenden Landstraßennetzes in den Lowlands und der guten Fähr- und Flugverbindungen an der westlichen und der nördlichen Küste entlang ein reines Vergnügen sein.

aus England, Wales & Irland »

Eine gute Auswahl von Binnenluft- und Zugverbindungen verbinden Schottland mit dem Rest Grossbritanniens. Grenzueberschreitende Strassen schliessen Fernstrassen und laendliche Seitenwege ein.

From Northern Ireland »

For those coming from Ireland and Northern Ireland then both P&O Ferries and Stena Line provide crossings from Northern Ireland. Simply catch the ferry from Belfast or Larne and travel to Cairnryan or Troon in Scotland. However Troon is only operational during the summer months from March. Journey time is from just 2 hours using the latest fast craft vessels.

aus Europa »

Schottland hat sehr gute Flugverbindungen nach Kontinentaleuropa.  

From Europe by ferry »

If you are considering taking your car to Scotland then the obvious choice is to take a ferry. There are a few choices of entry via England or Northern Ireland. Newcastle from Amsterdam with DFDS is the closest European entry point, which is less than an hour to the Scottish Borders.

aus Nordamerika »

Außer direkten transatlantischen Flügen nach Edinburgh, Glasgow und Prestwick gibt es andere europäische Flughafen-Drehscheiben, wie London, Amsterdam oder Paris, die über gute Verbindungen nach Schottland verfügen.

Entfernungen zwischen schottischen und englischen Städten und Großstädten »

In einem Land, das an viele Besucher aus aller Welt gewöhnt ist und wo Tourismus eine wichtig Rolle spielt, kann man normalerweise Hilfe ganz leicht finden, selbst wenn man einfach seine Mitreisende fragt.

mit dem Flugzeug »

Orkney, Shetland und die  westlichen Inseln als auch Islay, Kintyre und die hoch im Norden gelegenen Gebiete in Schottland werden über das ganze Jahr im Fahrplan angeboten.

mit dem Zug »

Der beste Weg, die Landschaft zu genießen, mit der Eisenbahn erreichen Sie auch in Schottland die entferntesten Gebiete im Norden.

mit dem Auto »

Schnelle Autobahnen in der Mitte Schottlands, zweispurige Schnellstraßen nach Aberdeen und die einspurigen Landstraßen in den Highlands wurden in den letzten Jahren auf ein Minimum reduziert – ist die Realität des schottischen Straßennetzes heutzutage.

mit der Fähre »

Der Eindruck der Einsamkeit, den man von den schottischen Inseln hat, beruht auf einem Hang zum Romantischem. In Wirklichkeit sorgt ein effizienter Fährverkehr für gute Verbindungen und vereinfacht die Reise auf die Inseln.

mit dem Bus »

Mit dem Reisebus oder dem normalen Bus gelangt man nicht nur von Stadt zu Stadt. Örtliche Unternehmen verbinden kleinere Gemeinden, wobei der Postbus immer noch in den sehr abgelegenen Gebieten zum Alltag gehört.