Meine Favoriten

Fahrrad fahren

Mit traumhaften Aussichten über weite, offene Strände und üppig bewachsenem Machair, weitem Himmel und rollenden Mooren, ist Fahrrad fahren auf den Inseln ein atemberaubendes Erlebnis. Straßendämme, die Eilande mit einander verbinden und guter Fährverkehr, machen das Planen einer Tour zum Kinderspiel.

Siehe Liste Radverleih in den Äußeren Hebriden (Western Isles)

Wandern

Zum wandern eignen sich die kilometerlangen Strände und raue Küstenlinie. Auch im Moorland oder den Bergen von Harris und South Uist lässt es sich gut wandern. Wer Anregung braucht, sollte sich die Wanderführer der Inseln anschauen.

Surfen & Wassersport

Dank ihrer beständigen Surfverhältnisse an offenen Stränden sind die Äußeren Hebriden ein weltklasse Ort des Surfens. Die famose Küstenlinie eignet sich aber auch sehr gut zum Meerkajak fahren.

Angeln auf den westlichen Inseln »

Eine wirklich wilde Landschaft in der es scheinbar mehr Wasser als Land gibt. Hier gibt es nicht nur viele Inseln, auf denen der Angler vor der Qual der Wahl steht, sondern auch Seen, Bäche und natürlich eine außerordentlich lange Küstenlinie. Auf der einen Seite liegt der Atlantic, auf der anderen die ergiebigen Gewässer der Meeresenge des Minch.

Hervorragend Golfen »

Eine Gegend der Inspiration, hier gibt es fünf einmalige Golfplätze zwischen Lewis im Norden und Barra im Süden.