Meine Favoriten

Isle of Skye & Kyle of Lochalsh - Startseite

Portree

Die 'Hauptstadt' von Skye, Portree, ist eine ansprechende kleine Stadt mit einem Hafen, der ein Anziehungspunkt für viele Besucher der Insel ist.


Portree - das Zentrum für Ausflüge auf der 'Misty Isle'

Die gälische Bedeutung ist 'des Königs Hafen'. Die Siedlung liegt um einen natürlichen Hafen und wurde eins von König James V. besucht (daher auch der Name). Ein anderer aus dem Hause Stuart, der mit Portree in Verbindung gebracht wird, ist Bonnie Prince Charlie, der sich hier von Flora Macdonald verabschiedete.


Portree erlangte traurige Bedeutung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, da von hier viele Auswanderer in eine oftmals ungewisse Zukunft fuhren. Der örtliche Laird, ein Madconald, versuchte den Insulanern mit ihren Abgaben zu helfen, indem er in Portree als Fischereihafen investierte. Bis in das 19. Jahrhundert verhalfen diese Investitionen und die Ausbauten des Hafens Portree dazu, Teil des Netzwerkes für Dampfschiffe zu sein und Verbindungen zum Festland und den Äußeren Hebriden sowie auch nach Glasgow zu haben.


Heutzutage ist die Stadt mit einer guten - und sehenswerten - Straße über die Skye Bridge verbunden und ist ein guter Ausgangspunkt, um Skye zu erkunden. Dazu gibt es noch interessante Geschäfte, Galerien und Kunsthandwerk.

Unterkünft in Portree:

Portree ist bei Urlaubern sehr beliebt und hat daher auch viele Unterkünfte im Angebot, darunter Hotels mit Blick auf den Hafen und die Berge. Die Auswahl an Bed and Breakfast sowie Gästehäusern in und um Portree ist ebenfalls hervorragend. Viele davon sind auch landschaftlich wunderbar gelegen. Unterkünfte für Selbstversoger gibt es in Portree als auch außerhalb. Es handelt sich meist um moderne Bungalows, aber auch traditionelle Cottages in Portree selbst. In der Nähe liegt ein Caravan und Campingplatz sowie einige Hostels und Bunkhouses.

Sehenswürdigkeiten in und um Portree »

Abgesehen von den Geschäften, der Umgebung und der Aussicht (was schon eine Sehenswürdig für sich ist), sind die meisten Sehenswürdigkeiten um Portree verteilt. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten ist das Aros Centre mit seinen Veranstaltungen, Shop und Restaurant, dazu noch eine Ausstellung über die Umgebung von Skye sowie viele Informationen über die ansässigen Seeadler. Zu den beliebten Ausflügen von Portree aus gehören u.a. die Talisker Destillerie - Skyes einzigartiger Maltwhisky - und Dunvegan Castle, der Stammsitz des Clan MacLeod und das älteste schottische Schloss, was durchgehend bewohnt wurde.

Freizeitangebote in und um Portree »

In der Nähe von Portree haben Sie auch die Möglichkeit zum Reiten und zum Trekking sowie eine gute Auswahl an 9-Loch Golfplätzen. Angler haben die Wahl zwischen Bergseen oder auch kurzen, vom Regenwasser angeschwollenen Flüssen. Bootausflüge, um Tiere in freier Wildbahn zu beobachten, sind auch problemlos zu finden (diese eignen sich besonders, um Seeadler zu beobachten). Bei Wanderern und Kletterern - oder auch nur Liebhaber der wilden Landschaft - sind die Cuilin Hills sie beliebt, obwohl sie für ungeübte Wanderer doch sehr schwer zu meistern sind. Wunderbare Aussichten erleben sie bei Ausflügen von Portree nach Elgol und/oder zum Glen Brittle.

Geologie nördlich von Portree »

Die Cuillin Hills sind schon sehr eindrucksvoll. Dennoch gibt es auch andere Orte auf Skye mit wirklich erstaunlicher Geologie. Im Norden von Portree liegt der Trotternish Ridge, der Ausläufer eines alten Lavastroms, der eine durchgehende Linie von Klippen von ca 32 km entlang der westlichen Straße formt. Erdrutsche haben ebenfalls vor langer Zeit seltsam geformte Steinformationen und Gipfel gebildet. Dazu gehört auch der Old Man of Storr, den man von der Hauptstraße aus am Horizont sehen kann. Oder auch der Kilt Rock direkt an der Küste. Einige Verbindungen von zwei verschiedenen Felsen sehen aus wie die Falten in einem Kilt. The Quiraing liegen nur wenige Minuten entfernt. Die Formationen hier sind einzigartig und das beste britische Beispiel für einen 'verwirbelten Erdrutsch'! Bitte seien Sie vorsichtig auf den Wegen.

Die Seeadler von Skye »

Seeadler wurden gejagt und verschwanden aus Schottland um 1916, mit Ausnahme einiger weniger Exemplare auf Skye. Seit 1975 versucht man die Seeadler auf Rum wieder anzusiedeln. Von dort aus haben diese aufsehenerregenden Vögel wieder ihre alten Brutplätze auf Skye zurückerobert. Seit 1987 brüten sie wider hier. Heutzutage brüten ca. 20% der schottischen Seeadlerpopulation auf der Insel. Man kann sie von der Landzunge nahe Portree seen, machmal auch, wenn sie den Fischerbooten folgen (oder auch lokalen Ausflugsbooten). Im Aros Centre, Portree erhalten Sie stets die neuesten Nachrichten über Sichtungen und gute Tipps.

Veranstaltungen in und um Portree »

Das Aros Centre hat das ganze Jahr über ein volles Programm im Angbot. Es gibt auch lokale Veranstaltungen mit musikalischem Schwerpunkt wie z.b. das Musikfestival Fèis an Earraich im Frühling und das Skye Accordion and Fiddle Festival am letzten Wochenede im May. Das berühmte Glamaig Hill Race ist im Juli und die Skye Highland Games Anfang August. Weitere Informationen auf www.isbuc.co.uk