Meine Favoriten

Perthshire, Angus & Dundee - Startseite

Aberfeldy

Diese ansprechende, kleine Stadt liegt versteckt in den Bergen am Ufer des Tay und ist einfach ein grandioser Ort, um von hier die Täler Perthshires zu erkunden.

Aberfeldy ist eine typische schottische Siedlung, die aufgrund von natürlichen Gegebenheiten - hier die Möglichkeit zur Flussüberquerung - gegründet wurde. Die Brücke, die General Wade's Bridge, spannt über den Tay und ist mit liebevollen Details und Ornamenten ausgestattet. Wade baute seinerzeit etliche Straßen, damit die Truppen während der Jakobitischen Periode einfacher in die Highlands gelangen konten. Entworfen wurde die Brücke 1733 von dem Architekten William Adam.

Heutzutage ist Aberfeldy durch seine Whiskydestillerie bekannt, aber in früheren Jahren war die Textilherstellung vorrangig. Die Stadt ist beliebt bei Reisenden, die gerne wandern, sich die umgebaute Wassermühle und die Destillerie ansehen oder auch einfach nur die die Schönheit der Umgebung dieses Talkessels bewundern wollen. Die Stadt ist der Mittelpunkt eines Gebietes, das man Breadalbane nennt - die "hoch gelegenen Ländereien Schottlands".

Unterkünft in Aberfeldy:

Hotels kann man in Aberfeldy, Weem und Strathtay leicht finden. Aberfeldy hat ein gutes Angebot an Gästehäusern und B&B Unterkünften, einige davon am Fluss gelegen. Es gibt ebenfalls ausreichend Unterkünfte für Selbstversorger in und außerhalb der Stadt, darunter auch ansprechende Chalets mit Blick über Loch Tay. Aberfeldy und Kenmore haben beide malerisch gelegene Caravanparks.

Sehenswürdigkeiten in und um Aberfeldy »

Oberhalb der Stadt liegt der Birks of Aberfeldy Wanderweg, der sehr beliebt und landschaftlich wunderschön ist. Westlich der Stadt liegt Bolfracks mit einem wunderbaren Garten mit seltenen Pflanzen und atemberaubend schöner Aussicht. Dewars World of Whisky bietet Führungen und Verkostungen. Bei einem Stadtbummel können Sie die Wade Bridge bewundern und auch das Black Watch Denkmal, da an die Musterung des Regiments von 1740 erinnert. Das Scottish Crannog Centre ist ein einzigartiges Beispiel einer nachgebauten Siedlung aus der Eisenzeit (eine künstlich angelegte Insel im See) im Loch Tay in der Nähe von Kenmore.

Freizeitangebote in und um Aberfeldy »

In der Stadt selbst aber auch in der näheren Umgebung findet man interessante Einkaufszentren wie z.B. die Aberfeldy Watermill, House of Menzies und Taymouth Courtyard in Kenmore, was Shoppen zu einem reinen Vergnügen macht. Angeln kann man am Loch Tay, am Tay selbst und in den Bergseen in der Nähe. Bei Grandtully hat man Gelegenheit zu Wildwasser Rafting und Kayaking auf dem Tay. In der Nähe von Aberfeldy gibt es noch weitere Anbieter. Der örtliche Golfplatz liegt zu beiden Seiten des Tay, verbunden durch eine kleine, private Brücke. Auch gibt es Möglichkeiten zum Reiten und Trekking in der Umgebung.

The Birks o’ Aberfeldy »

Der Dichter Robert Burns unternahm 1787 einen Ausflug, der ihn zum Den of Moness führte, dort, wo der Bach Moness über eine hölzerne Rinne in den Tay fließt. Der Dichter schrieb das Lied "The Birks o' Aberfeldy" und man sagt, dass diese hübsche Stelle danach benannt wurde. Heute steht hier eine - leicht unheimliche platzierte - Statue des Dichters und eine Gedanktafel an der Stelle, von der aus er die Wälder und den kleinen Wasserfall sah. Es gibt einen gut ausgebauten Pfad hoch zum Wasserfall und auch drumherum. Man kann von Aberfeldy aus dort hin gelangen, aber es gibt auch einen Parkplatz oberhalb der Stadt, von dem man zum oberen Teil der Schlucht gelangt. 'Birks' ist die schottische Bezeichnung für Birken. Die Gegend ist ausgezeichnet als SSSI (Gegend von speziellem wissenschaftlichen Interesse - site of special scientific interest).

Castle Menzies »

Ein wunderbares Schloss aus dem 16 Jahrhundert mit Grundriss in Form eines 'Z', zum Teil Festung, zum Teil Herrenhaus. Der Stammsitz der Chiefs des Clan Menzies über vier Jahrhunderte wurde von Bonnie Prince Charlie besucht, auf dem Weg zur vernichtenden Schlacht bei Culloden im Jahr 1746.

Dewars World of Whisky »

Die Kunst des Whisky-Blenden und der unternehmerische Erfolg der Familie Dewar werden hier in dieser typischen Destillerie im Osten von Aberfeldy zelebriert. Touren, Verkostungen, Ton- und Filmmaterial, Café und ein Shop.

Veranstaltungen »

Orte wie das Crannog Centre und Castle Menzies haben in der Hauptsaison ihren eigenen Veranstaltungskalender. Das offene Radfahr Event, die sogenannte Etape Caledonia kommt direkt nach dem  Highland Cycling Festival Big Day Mitte Mai. Die Aberfeldy Landwirtschaftsausstellung und Highland Gathering ist im August. Hier werden zwei traditonelle Veranstaltungen miteinander verbunden. Teile des Popular Perthshire Amber Festival finden jährlich im Spätherbst im   Scottish Crannog Centre bei Kenmore statt.

Weitere Informationen unter www.visitaberfeldy.co.uk