Meine Favoriten

Caithness, Sutherland & Ross-shire - Startseite

Golf in den nördlichen Highlands

Die nördlichen Highlands gehören zu landschaftlich reizvollsten Plätzen in Großbritannien, an denen man eine Runde Golf spielen kann, mit vielen verschiedenen Links-Plätzen, darunter Dornoch, das "St. Andrews des Nordens".

Wäre der Royal Dornoch ein wenig länger und näher zur Zivilisation, dann wäre der Platz mit Sicherheit auf der sich abwechselnden Spielliste der Open. Aber vielleicht ist seine Lokalität ja gar keine so üble Sache. Die so genannte Zivilisation wird in gesunder Entfernung gehalten, während Prominente und kenntnisreiche Urlauber in den ruhigsten Teil Schottlands entfliehen.

Es gibt hier mehr als genug andere gute Golfplätze, besonders an der Ostküste von Sutherland bis hinein nach Caithness. Sie reichen alle mal für eine gute ausführliche Golftour. Südlich vom Dornoch Firth befinden sich Fortrose & Rosemarkie und Tain, während sich Skibo Caslte und der Carnegie Platz an dessen Nordufern befinden. Weiter nach Wick von Dornoch führend sind die Plätze von Golspie und Brora und der herrlich kleine Küstenplatz von Reay. Weiter im Nordwesten bei Durness liegt einer der rätselhaftesten 9 Loch Plätze. Weiter unten von Durness liegt der traumhafte 9 Loch Platz von Gairloch, auf dem man eine der besten Landschaften die Schottland zu bieten hat, erleben kann. Siehe Liste Golfen in den Northern Highlands