Meine Favoriten

Caithness, Sutherland & Ross-shire - Startseite

Angeln in den nördlichen Highlands

Dieses große und unverdorbene Gebiet verfügt über große Fischvorkommen, darunter einige der besten Lachs- und Forellenflüsse und Seen in Schottland. An der abwechslungsreichen Küstenlinie von Minch bis zur Nordsee gibt es auch viele interessante Stellen für abenteuerlustige Hochseeangler.

 

Seeangeln

Die Vielzahl der Seen im Norden, auf denen man hervorragend auf Braunforelle, Seeforelle und Lachs angeln kann, ist so groß, dass man nicht alle beim Namen nennen kann. Das fängt an bei den berühmten Kalksteinseen um Durness, die bekannt für ihre großen und gut ernährten, aber launischen Forellen sind, und geht bis hin zu den beliebten Forellenseen in Caithness, wie z.B. Watten und Calder. Dazwischen liegen im wahrsten Sinne des Wortes Hunderte von Seen, von Loch Badanloch an der Quelle des Helmsdale bis zum Loch Naver, das durch den gleichnamigen Fluss entwässert wird. In allen herrscht reges Forellenleben.

In Loch Hope und Stack stehen eine gute Anzahl von Lachsen und Grilsen und eine steigende Anzahl von Seeforellen. Das Scourie Hotel erteilt Angelerlaubnis und vermietet Boote für Stack und viele andere Seen in der Scourie Region, in der auch jedes Jahr Exemplarforellen gelandet werden.

Loch Shin ist ein riesiger Frischwasser See in dem eine gute Anzahl Braunforellen stehen. Einheimisches Fachwissen sollte von denen, die daran denken, auf diesem See einen Tag im Boot zu verbringen zu Rate gezogen werden. Man sollte auch ein Auge auf den Wind behalten, denn dieser kann sich hier ohne viel Vorwarnung ziemlich schnell in Sturmböen verwandeln. Und ein wütendes Loch Shin ist nichts für Zaghafte! Siehe Liste Seeangeln in den Northern Highlands

Flussangeln

Im Tümpel- und Seenland Caithness färben die riesigen Torfregionen Flüsse in ein dunkles Tannin, in denen hellsilberne Lachse und Seeforellen zu Hause sind. Die wichtigsten Flüsse dieser Region sind der Helmsdale, Thurso, Halladale, Naver, Borgie und Dionard. Es gibt aber auch noch kleinere aber nicht weniger ergiebige Flusssysteme, wie der Brofar, Berriedale, Wick, Forss, Strathy und Hope. Die Flüsse der Kyle of Sutherland Region sind wilde Schönheiten, wie z.B. der Shin, Cassley, Carron und Oykel. Alle können außergewöhnliches Lachsfischen bieten.

Bei Lochinver entwässert der Inver Loch Assynt und Kirkaig. In diesem Fluss, dessen charakteristisches Merkmal ein unpassierbarer Wasserfall ist, gibt es für die Westküste außergewöhnlich großen Lachs. Eine Anzahl kleinerer Flüsse und Seen liegt zwischen Lochinver und Poolewe. Hier mündet auch der vom Loch Maree kommende Ewe in das Meer und bietet guten Angelsport auf Lachs und Grilse.

Zum guten Angelsport hier ist Regen notwendig, denn ohne ihn können die wandernden Fisch nicht in die Flusssystem hochsteigen. Sollte das Wetter aber einmal ungewöhnlich trocken sein, braucht der Angler nicht gleich zu verzweifeln, denn Angelsport auf Seeforellen können auch die vielen Flussmündungen bieten. Siehe Liste Flussangeln in den Northern Highlands

Fischereigewässer

In natürlichen Seen mit traumhafter Umgebung angelegte Angelgewässer im Norden bieten Angeln auf ausgesetzte Regenbogen- und Braunforellen an. Angeln auf Regenbogenforellen kann man das ganze Jahr über, was einem besonders im Winter zu Gute kommt, dann nämlich, wenn einem die Decke auf den Kopf fällt! Siehe Liste Fischereigewässer in den Northern Highlands

Süßwasserangeln

Der Norden ist nicht gerade für sein Süßwasserangeln bekannt, aber es gibt trotzdem viele Seen, in denen eine gute Anzahl von Hechten steht, die das ganze Jahr über gefangen werden können. Im Loch Tarvie und Achilty stehen große Hechte. Siehe Liste Süßwasserangeln in den Northern Highlands

Meeresangeln

Ullapool ist das wichtigste Hochseeangelzentrum der Westküste. An der Küste von Loch Broom kann man hier beim Brandungsangeln auf Pollack, Dorsch, Makrele und Rochen fischen.

Auf Bootsangeltouren können Kabeljau, Köhler, Meeraal, Dorsch, Makrele, Scholle, Pollack und Wittling gelandet werden. Das beste Angeln an der Nord- und Ostküste bietet Caithness. Hier fängt man im Allgemeinen beim Brandungsangeln Meerbarsch und Flunder, während der Bootsangler hinter Hai, Rochen und Heilbutt her ist. Siehe Liste Meeresangeln in den Northern Highlands