Meine Favoriten

Lothian & Scottish Borders - Startseite

Tolle Golfplätze

Schottlands wohl berühmtester Landstrich zum Golfen, die Küste, bietet eine Reichtum von Linksplätzen, darunter den weltbekannten Muirfield Platz. Im Innland gibt es aber auch erstklassige Meisterschaftplätze

Von allen führenden Golfgebieten ist das Angebot in East Lothian, das nur ein paar Kilometer östlich von Edinburgh liegt, mit Abstand das dichteste. Auf einer Strecke von rund 40 km entlang der Südküste im Mündungsgebiet des Forth liegen einige der angesehensten Golfplätze Schottlands. Muirfield, auch bekannt als "Honourable Company of Edinburgh Golfers", nimmt in diesem Gebiet eine Schlüsselstellung ein, aber auch die benachbarten Plätze wie z.B. Gullane, North Berwick und Dunbar sind traditionelle Links-Plätze.

West Lothian wird im Allgemeinen nicht so gelobt, aber auch hier gibt es viele gute Plätze, darunter bei  Edinburgh der berühmte East Course bei Dalmohoy und West Calder.

Die schottischen Borders waren einst bekannt für ihre freundlichen, familienorientierten 9-Loch Golfplätze, aber in den letzten zwanzig Jahren hat sich das geändert. Mittlerweile sind die Borders zu einem erstklassigen Reiseziel für Golfspieler geworden und haben sich einen guten Ruf erarbeitet. Dazu beigetragen haben zwei erstklassige Meisterschaftsplätze bei Roxburghe und Cardrona und auch, dass viele der anderen Plätze von Grund auf modernsiert und erweitert wurden. Golfplätze in Lothians & Borders