Meine Favoriten

Loch Lomond, Stirling & the Trossachs - Startseite

ein Traum für Angler

Eine eindrucksvolle Landschaft, großartige Seen und märchenhaft gute Angelmöglichkeiten machen diese Gegend zu einem perfekten Angelzentrum. Lachs, Forelle, große Hechte und zwei der besten Seen mit Regenbogenforellen des Landes gehören zu den Schätzen, die die Trossachs zu bieten haben.

 

Seeangeln

Loch Lomond ist der größte See Schottlands und seine Schönheit ist legendär. In diesem Gewässer stehen verschiedene Fischarten, darunter Forelle, Seeforelle, Lachs, Hecht und andere Süßwasserfische sowie ein Überbleibsel aus der Eiszeit, der Powan Fisch - ein Weißfisch, der leider immer seltener wird.

Zu den attraktiven Seen der Trossachs gehören Venachar, Achray, Lubnaig, Voil, Chon, Katrine und Arklet. Alle bieten erstklassiges Angelvergnügen in einer traumhaften Umgebung. Zu den Flachlandseen gehören Menteith, Schottlands einziges Binnengewässer, ein erstklassiges Revier für hartkämpfende Regenbogenforellen, und North Third, der einen herragenden Ruf besitzt. Seeangeln in Stirling, Loch Lomond & The Trossachs

Flussangeln

Der Endrick ist ein wichtiger Nebenfluss von Loch Lomond, der Leven dagegen verbindet den See mit dem Firth of Clyde. Beide Flüsse verfügen über große Vorkommen an Seeforellen und Lachs. Die Ostseite wird vom River Forth und seinen Nebenflüssen beherrscht und bietet großartige Angelmöglichkeiten auf Lachs. Im Teith ziehen die frischen Lachse vom Frühling bis zum Spätherbst hinauf. In einem anderen Nebenfluss, dem Allan Water, kann man auf Seeforelle angeln und in der Spätsaison rund um die Bridge of Allan auch auf Lachs. Der Forth selbst bietet in den Stadtgewässern bei Stirling ein gutes Angebot für Lachsangler, speziell im September und Oktober. Flussangeln in Stirling, Loch Lomond & The Trossachs

Fischereigewässer

Es gibt eine Reihe an gut bestückten Angelteichen in der Region. Dazu gehören unter anderem Gartmorn Dam und Swanwater, in denen man das ganze Jahr über bequem auf  Bachforellen und Regenbogenforellen angeln kann. Fischereigewässer in Stirling, Loch Lomond & The Trossachs

Süßwasserangeln

Viele der Seen und Lochs enthalten Süßwasserfische. Der Loch Lomond ist bekannt für seinen Hecht, aber in ihm stehen auch Barsch, Rotauge und Kaulbarsch. Einige der Seen in den Trossachs sind gut mit Hecht besetzt und bieten hervorragendes Fliegenfischen auf diese zähnefletschenden Biester!  Süßwasserfischen in Stirling, Loch Lomond & The Trossachs