Meine Favoriten

Fife & St. Andrews - Startseite

Die Heimat des Golfs

Das Kingdom of Fife muss man nicht groß vorstellen, sobald die Sprache auf Golf kommt. In den Annalen der Golfgeschichte nimmt diese Gegend mit St. Andrews, dem Old Course und dem Royal and Ancient Clubhouse einen ganz besonderen Platz ein.

Die 'Auld Grey Toon' (alte graue Stadt) St. Andrews ist mit ihren öffentlichen Links-Plätzen, der Universität und der cathedral ein Wallfahrtsort für Golfer aus aller Welt.

Außer dem Old Course gibt es natürlich auch noch andere Golfplätze in Fife. Zwar hat sich Kingsbarns in nur wenigen Jahren zum Lieblingsgolfplatz Schottlands herausgemausert, aber das erst vor kurzem eröffnete St. Andrews Bay Resort ein paar Kilometer weiter südlich hat auch zwei hervorragende Plätze.

Rund um East Neuk oder der östlichen Ecke des Landes und an der Küste des Firth of Fife gibt es eine ganze Reihe von ausgezeichneten Golfplätzen. König James IV bemerkte einst, dass Fife ein 'mit Gold gesäumtes Königreich ist'. Er bezog sich dabei auf den dann sehr regen Handelshafen von East Neuk. Heutzutage ist das Königreich mit Golfplätzen gesäumt. Auch das Innenland von Fife sollte man auch auf keinen Fall auslassen. 

 

 Golfplätze im Kingdom of Fife