Meine Favoriten

Argyll & the Isles - Startseite

Die Insel Tiree

Weiße Gebäude in einer lang gezogenen am Horizont hellgrün schimmernden Landschaft ist das typische Bild von Tiree. Sie ist eine Insel vor allem besucht von Botanikern, Vogelbeobachtern und Surfern.

Im Frühling blühen die Wildblumen und grünt die Grasnarbe. Sie bringen Machair und Dünen zum Leuchten. Dies ist der Lieblingsplatz des Waldkönigs, ein schüchterner Sommergast. Sein lang anhaltender Gesang gehört zum dem was die natürliche Welt der Hebriden ausmacht. Hier wird noch nicht intensivierte Ackerbau getrieben, um sein Überleben zu garantierten.

Die dickwandigen, kleinen traditionellen Gebäude zeugen von den Elementen denen man in Tiree ausgesetzt ist, vor allem dem Wind. Gälisch wird hier von rund der Hälfte der Bevölkerung (etwa 750) gesprochen. Siehe Listes Hynish, Nature Reserves in Argyll & Bute und Für weitere Information über Fähren siehe Reisesparte