Meine Favoriten

Scotland - Articles

Island Hopping

Island-Hopping, das "Inselhüpfen", ist ein einzigartiges, schottisches Erlebnis und die guten Fährverbindungen bieten Ihnen viele Möglichkeiten, um eine Tour zu planen.

Argyll & Bute

Die Insel Bute, die in der Flussmündung des Clyde liegt, hat zumindest in Rothesay noch immer das Flair eines traditonellen Seebades, obwohl der Mount Stuart ein attraktiverAnziehungspunkt ist. In Kintyre hingegen vermitteln Islay und Jura eher das echte Gefühl der Hebriden: die geschäftige Insel Islay mit ihren Whisky-Destillerien oder dagegen Jura, eher abgelegen, zerklüftet und menschenleer. Wenn Sie die Fähren richtig planen, können Sie einen Besuch auf Islay mit  Colonsay verbinden, einer perfekten Schönheit der Hebriden. Coll und Tiree liegen etwas weiter weg und begeistern durch die Strände und das Machair-Grasland, malerische Häuser und - vielleicht überraschend für Sie - beeindruckend viele Sonnentage im Jahr!   Caledonian MacBrayne

Orkney & Shetland

Egal für welche Insel Sie sich entscheiden, die Anreise ist durch die modernen Fähren einfacher geworden. Sie fahren auf die Fähre und wieder hinunter, das ist alles. Sieben Inseln sind auch mit dem Flugzeug erreichbar, darunter auch die kürzeste Flugstrecke der Welt: zwei Minuten zwischen Westray und Papa Westray. Bei einem Besuch auf Hoy erwarten Sie atemberaubende Klippen und in Lyness etwas über die Geschichte der Seefahrt. Eday,  im Mittelpunkt der Inselgruppe, ist bekannt für seine vielen Vogelarten; Flotta für Überreste aus Kriegszeiten oder North Ronaldsay für die Erhaltung alter Traditionen. 
Auf Rousay, Egilsay und Wyre finden Sie Natur und Tiere in Hülle und Fülle. Sanday begeistert durch seine atemberaubend schönen Strände, aber auch Shapinsay und Stronsay sind durchaus einen Besuch wert. Orkney Ferries

Das Shetland Island Council verfügt über ein eigenes Fährunternehmen und bedient 9 Inseln mit seinen RoRo-Fähren, Passagiere und Fracht nur begrenzt, je nach Insel.
Bitte informieren Sie sich über das  Serviceangebot und weitere Informationen auf deren Webseite.

Informationen zu den Fähren nach Orkney & den Shetland Inseln finden Sie auf unserer Seite mit den Fährverbindungen .

Die westlichen Inseln (Ãußere Hebriden)

Caledonian MacBrayne fährt von verschiedenen Häfen zu den Westlichen Inseln .Von Ullapool im Nordwesten nach Stornoway. Von Uig auf Skye nach Tarbert auf Harris und Lochmaddy auf North Uist. Von Oban in Argyll nach Castlebay auf Barra und Lochboisdale auf South Uist. Besuchen Sie die Webseite von Caledonian MacBrayne für weitere Einzelheiten der Strecken, Fahrpläne und spezielle Angebote.

Die Inneren Hebriden & Südwest Schottland

Von Oban aus können Sie einen Tagesausflug nach Mull & the Holy Island of Iona machen, wo St. Columba von seiner Reise von Irland landete. Oder fahren Sie von Kennacraig ab und verbringen Sie einen Tag auf Islay. Oder aber fahren Sie nach Clanoaig und nehmen Sie die Fähre nach Arran. Die unterschiedlichen Strecken und die diversen Möglichkeiten für Fährverbindungen finden Sie auf der Webseite von Caledonian MacBrayne.

Caledonian MacBraye stellt die Mehrzahl an Fährverbindungen zwischen dem Festland und den Inseln an der Westküste und der Küste im Südwesten. Oben auf unserer Seite haben wir auch Links zu anderen Fährgesellschaften platziert, die stellenweise auch Verbindungen zwischen den einzelne Inseln anbieten.

 

Reisen »

Erfahren Sie mehr über das schottische Verkehrsnetz.

© Copyright Crannog Cruises Unterwegs auf schottischen Gewässern »

Schottland hat eine riesige Auswahl an Kreuzfahrtmöglichkeiten und Bootausflügen. Es gibt Ausflüge auf den Binnenseen, den Förden und der offenen See an der Küste, von Bass Rock im Osten bis zu St Kilda im Westen.

© Copyright Edinburgh Boat Charters Ltd, www.edinburghboatcharters.com Segeln in Schottland »

Wenn Sie vom Segeln träumen, dann lassen Sie Schottland ein Teil Ihres Traumes sein. Eine Küstenlinie mit Förden, Bergen, Inseln und Stränden - dazu noch das klare und zum Teil menschenleere Meer. Gewässer, auf denen man geschützt segeln, aber auch den Nervenkitzel finden kann - je nach Laune und Erfahrung des Segelnden. Natürliche Frische und eine unverdorbene Umgebung und ein Paradies für Segler.