Meine Favoriten

Scotland - Articles

Geführte Touren und Wanderungen in Schottland

Es gibt unterschiedliche Arten von geführten Touren. Manche Touren haben ein spezielles Thema, zum Beispiel Ahnenforschung oder Stilvoll Speisen. Diese Touren sind ganz auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten und haben auch eine eigene Leitung. Es gibt eine ganze Reihe von geführten Touren, die in der Regel in den Städten beginnen und enden, bei denen kleinere Besuchergruppen etwas mehr von den Highlands und der wunderbaren Umgebung kennenlernen. Diese Touren dauern meist einen Tag oder länger. Andere Touren richten sich an spezielle Interessengebiete wie z.B. Vogelbeobachtung oder Wandern.

Eine weitere gute Möglichkeit, einige von Schottlands Städten näher kennen zu lernen, sind die Touren in den zweigeschossigen Bussen, die oben offen sind und bei denen man ein- und aussteigen kann, wie man möchte. Schottlands historische Städte, speziell in Edinburgh, bieten sich geradezu für Touren an, die unter einem bestimmten Motto stehen. Für die Besucher ist es wie eine kleine Zeitreise, da kostümierte Reiseleiter und Schauspieler eine stimmungsvolle Atmosphäre vermitteln - speziell wenn Besucher beispielsweise die Geistertouren oder ähnlich dramatische Themen wählen.  Viele schottische Städte bieten auch vorbereitete Führungen ohne spezielle Leitung an. Hier erhalten Sie begleitende Materialien und manchmal auch Audiohilfen im lokalen Fremdenverkehrszentrum (visitor information centre).  

Edinburgh Classic Bustour

Geführte Touren & Wanderungen »

Stadtrundfahrten mit offenem Bus, Geistertouren am Abend und Wild Safaris sind nur einige der vielen Möglichkeiten.

Castles and Stately Homes »

Die frühen Schlösser und Burgen in Schottland wurden in Form von Turmhügelburgen (Motte) errichtet - ein künstlich angelegter Erdhügel, auf den eine meist turmförmige Festung gebaut wurde. Ein kleiner, rechteckiger Turm aus Stein auf der Insel Wyre, Orkney, Cubbie Row’s Castle, wie man ihn heutzutage nennt, ist vermutlich die früheste noch existierende Festung in Schottland, von ca. 1145.

Historic Buildings »

Schottland hat wesentlich mehr andere historische Bauwerke als die berühmten Schlösser und Burgen. Zu Schottlands steinerner Vergangenheit gehören wegweisende industrielle und private Bauwerke, Herrenhäuser, Häuser berühmter schottischer Persönlichkeiten, militärische Anlagen und spezielle Bauwerke wie z.B. Leuchttürme.

Historic Sites and Monuments »

Schottlands historische Stätten und Denkmäler stammen aus verschiedenen Jahrhunderten, von neolithischen Menhiren wie dem berühmten Steinkreis von Calanais auf Lewis bis zu den Churchill Barriers auf Orkney aus dem 20. Jahrhundert.

© Copyright David Hayes Historic Towns »

Seit den Zeiten von König David I im 12. Jhd an bekamen Städte in Schottland die Bezeichnung 'burgh'. Zu den frühen 'Burghs' gehören Aberdeen, Elgin, Edinburgh, Peebles, Lanark und Inverness.